Embodiment mit der Franklinmethode

Die Franklinmethode ist eine Methode, die anatomische Strukturen im Körper wahrnehmbar und erlebbar macht.

Erleben Sie an sich selbst, wie sich die Körperwahrnehmung vertieft, indem die Strukturen unserer Knochen und Gelenke am eigenen Körper erlebbar werden. Dann können Sie auch Ihre KlientInnen/KundInnen dabei unterstützen, den eigenen Körper differenzierter wahrzunehmen und die Ressource des tragenden und bewegten Körpers zu entdecken.

Anschauliche und angreifbare Modelle und wirksame Imaginationen

helfen dabei. Sie lernen Unterschiede zu erkennen und Veränderungen zu bewirken (Entspannung, Aufrichtung…), wobei der Zusammenhang zu psychischen Prozessen immer im Blickfeld ist.

Das Wissen um die anatomischen Strukturen hilft beim Anleiten von Stabilisierungsübungen genauso wie beim traumasensitiven Yoga oder dem Panic Project.

In 6 Nachmittagen gehen wir die wichtigsten Strukturen durch:

  • Füße
  • Beinachsen
  • Becken
  • Wirbelsäule
  • Schultergürtel-
  • Arme und Hände

Termine

 13.3., 3.4., 24.4.2020 jeweils Freitag 15.00 – 18.00

Kosten

für alle 6 Module: 480 EUR

Es gibt die Möglichkeit das erste Modul zum Kennenlernen der Methode einzeln zu buchen 90.- 

Anmeldung und weitere Informationen

unter info@schrittweise.cc oder 0664 2223122

Zielgruppe

PsychotherapeutInnen, PsychologInnen, ÃrztInnen, BeraterInnen

Die Veranstaltung ist beendet.

Datum

Mrz 13 2020 - Apr 24 2020
Vorbei!

Uhrzeit

15:00 - 18:00

Kosten

€480
Praxisgemeinschaft SCHRITTweise

Veranstaltungsort

Praxisgemeinschaft SCHRITTweise
1080 Wien, Bennoplatz 6/10
Kategorie

Veranstalter

SCHRITTweise
Telefon
+43 664 2223122 Martina Weissenböck
E-Mail
info@schrittweise.cc
SCHRITTweise_Gold_Weiss_300

Kontaktieren Sie uns

Wir sind für Sie da.

info@praxis-schrittweise.at

1080 Wien, Bennoplatz 6/10